Die Vlog Kameras der YouTube Stars

tipps
Ressourcen Liste Für deinen erfolgreichen YouTube Vlog
kamera
Vlog Kameras Die beliebtesten Vlog Kameras der YouTuber
waage
Vlog Kamera Vergleich Vergleiche die wichtigsten Kriterien auf einen Blick

Vlog Kamera – Die besten YouTube Kameras im Netz!


Es ist ein Trend, der immer größere Ausmaße annimmt. Junge Menschen auf der ganzen Welt dokumentieren ihren Alltag mit Hilfe einer Vlog bzw. Selfie Kamera. Die aufbereiteten Inhalte in
Form eines spannend inszenierten Videos teilen sie dann mit ihrer Community als Vlog (Video Log) auf YouTube. Die Vlogging-Szene wird immer größer und erfreut sich immer mehr Beliebtheit. Vor allem auch das dargestellte Videomaterial nimmt durch das immer besser werdende YouTube Kamera-Equipment der Vlogger deutlich an Qualität zu.

Die besten und beliebtesten Vlog & Selfiekameras deiner YouTube Stars!

Wenn auch du auf der Suche nach den neuesten, besten und beliebtesten Vlog Kameras (auch Selfie Kameras genannt) im Internet bist, die auch die großen Stars der YouTube-Szene benutzen, dann bist Du hier genau richtig!

Um YouTuber zu werden gibt es einige Dinge die Du im Vorfeld bei der Wahl des richtigen YouTube Equipments unbedingt wissen solltest….

Wir zeigen dir die auf YouTube am häufigsten verwendeten Kameras. Darüber hinaus bekommst du Tipps und Hacks mit auf den Weg um bessere Videos mit deinem Equipment, welches es auch immer am Ende sein mag, zu machen.

So kannst auch du schon ganz bald ein großer und erfolgreicher Vlogger auf YouTube sein.

Der wohl beste Vlogger zur Zeit & große Inspiration: Casey Neistat – #awesomedude #vlognroll

Casey`s Equipment auf dem Thumbmail findest Du hier.


Was für Vlog Kameras gibt es überhaupt?

Es gibt eine ganze Reihe an verschiedenen Arten von Selfie- und Vlog Kameras. Von der DSLR-Fotokamera wie eine Canon 70D, über die Kompakt-Kamera wie beispielsweise die Canon PowerShot S120, den Camcorder wie die Canon Legria Mini X oder die Action-Cam, wie zum Beispiel die GoPro HERO4 Bl. Adv. 4k. All diese Kameras haben gewisse Vor- und Nachteile und unterscheiden sich teilweise deutlich im Preis. Eine günstige und dennoch gute Vlog Kamera fängt bei ca. 250 Euro an. Teurere Modelle können mit einer Menge an Zubehör bis zu 2000 Euro kosten. Um aus der Masse der vielen Vlogger herauszustechen ist eine gute Qualität deiner Vlogs unumgänglich. Ein Investment in eine gute Vlog Kamera kann also klar dein Vorteil gegenüber anderen Vloggern sein!


Worauf solltest du beim Kauf einer Vlog Kamera ganz besonders achten?

Es gibt einige ganz besonders wichtige Merkmale die eine YouTube Kamera aufweisen sollte. Zum einen gibt es ganz wesentliche Faktoren, wie die Bild- und Tonqualität. Um YouTuber zu werden solltest Du aber noch mehr wissen. Die günstigeren Modelle sind hier nur klare Empfehlungen wenn es darum geht sich als Videoblogger einmal an die ganze Materie heranzutasten und um sich auszuprobieren. Wirklich ambitionierte Vlogger sollten eher nicht zu günstigen Vlog Kameras greifen. Mittlerweile haben alle erfolgreichen Daily-Vlogger auf YouTube einen gewissen Qualitätsstandard. Dauerhaft unter diesem Standard zu vloggen ist langfristig also keine wirkliche Option, da du sonst womöglich gar nicht erst angeschaut wirst, obwohl du möglichweise tolle Inhalte bietest!


Hier nun eine kurze Übersicht zu den wichtigsten Entscheidungskriterien beim Kauf einer Vlog Kamera:

  • Größe: Passt die Selfie Kamera locker in deine Hosentasche, oder brauchst du eine extra Tasche?
  • Bildqualität: Kann die Kamera Full HD oder sogar 4K Videos aufnehmen? Hat die Kamera einen Weitwinkel, um mehr Bildfläche aufzuzeichnen?
  • Tonqualität: Wie gut hören sich die integrierten Mikrofone an? Ganz wichtiger Faktor!
  • Display: Hat die Vlog Kamera ein Display? Ist es ein einfach zu bedienender intuitiver Touch-Display? Kann man das Display drehen, so dass du dich selbst beim Filmen siehst, um dich optimal in Szene setzen zu können?
  • Akkulaufzeit: Wie lang hält dein Akku auf Reisen? Brauchst du womöglich Ersatzakkus?
  • Zubehör: Hast du Möglichkeiten, deine Kamera weiter zu verbessern? Durch die Anbringung anderer Objektive oder Mikrofone beispielsweise?

Ressourcen


Da wir immer wieder Fragen zu den auf dieser Seite vorgestellten Kameras und Tools für YouTuber und Video Gear Enthusiasten erhalten, ist es nun endlich an der Zeit, euch die ultimative Ressourcen-Liste zum Thema Video Gear zu präsentieren.

So habt ihr das beste Equipment ganz einfach im Überblick und könnt selbst entscheiden, was für euch am Besten passt!

Diese Seite wird natürlich ständig erweitert, da die Entwicklung neuer Kameras und Tools nie still steht.

Es werden immer neuere und bessere Kameras sowie Tools auf dem Markt erscheinen, die eine immer bessere Qualität bieten.

Es gibt aber auch viele Modelle, die heute noch immer, zwar oftmals nur noch gebraucht zu erhalten sind, mit das Beste sind, was ihr für euer Geld bekommen könnt.

Auch kannst Du dich unten in unseren Ressourcenlisten-Updater eintragen, um immer pünktlich und als erstes zu erfahren, wenn es etwas Neues gibt. So bleibst du immer ganz einfach auf dem aller neusten Stand!

Und nun ganz viel Spaß mit der Liste!


Kameras


Camcorder

Der Klassiker unter den Videokameras und oft als günstige Einstiegskamera für YouTube Vlogs sehr beliebt.


Actions Cams

Sehr beliebt auf YouTube wenn es um Action und Abenteuer geht. Die Sound-Qualität ist hier zu meist etwas eingeschränkt, dafür kannst Du mit dieser Kamera aber auch locker tauchen und dabei filmen. Ein fairer Kompromiss 😉


Kompakt Kameras / Point & Shoot

Diese „eigentlichen Foto Kameras“ sind bei YouTubern sehr beliebt als Vlog Kamera, da sie relativ klein sind, eine ziemlich gute Qualität bieten und sehr schnell für das Erstellen des nächsten Videos einsatzbereit sind.


Professionelle Kameras (DSLR & DSLM)

Diese Kameras sind unfassbar gut geeigent für YouTube! Die Qualität ist sehr gut und die Ausbaufähigkeiten mit verschiedenen Wechselobjektiven und Mikrofonen schier unendlich! Die klassische DSLR (Kamera mit Spiegel) ist ein bisschen größer als die neuartigen DSLM-Kameras ohne Spiegel, die etwas kleiner sind. Die Qualität ist bei beiden Varianten aber ähnlich gut. Lediglich sind beide Kameras nicht mehr so kompakt und handlich wie die oben genannten Modelle.


DSLR Kameras


DSLM Kameras


Webcams

Webcams eignen sich als stationäre und günstige YouTube Einsiegs-Kamera. Gerade für Let’s Plays sind diese Kameras sehr beliebt.


Smartphone

Viele YouTube-Anfänger nehmen einfach ihr schon vorhandenes Smartphone zur Hand um die ersten Videos zu shooten. Die unten genannten Smartphones eignen sich aber auch wirklich schon recht gut zum vloggen.


Drohnen

Immer häufiger in dem ein oder anderen YouTube Vlog zu sehen sind Drohnen. Mit ihnen lassen sich absolut spektakuläre Videoaufnahmen machen!


Objektive


Für die meisten DSLR und DSLM Kameras gibt es eine Vielzahl an Objektivmöglichkeiten. Es bieten sich vor allem Weitwinkel und Festbrennweiten an, um das größte Anwendungsspektrum erst einmal abzudecken. Auch für das Smartphone gibt es praktische Objektivaufsätze, die einen spannenden neuen Look kreieren können.


Weitwinkel


Festbrennweite


Smartphone-Objketivaufsätze


Stabilisierung


Selfie Stick

Die klassische, einfache und kostengünstige Stabilisierung für deinen Smartphone oder Action Cam Vlog.


Schwebestativ

Seit Jahrzehnten in diversen Filmen zum Einsatz gekommen sind die klassischen Steadycams. Hiermit gelingen mit etwas Übung fantastische verwacklungsfreie Aufnahmen.


Gimbal

Ähnliche Stabilisierungsergebnisse bieten die etwas neumoderneren und batteriebetriebenen auf einem Motor basierenden Gimbals.


Stativ

Beim Stativ gibt es zwei klassische Abwandlungen. Zum einen das zumeist günstigere Fotostativ und das etwas flüssiger zu bewegendere Videostativ mit Fluid-Kopf. Hinzu kommen Sonderformen, wie der einbeinige Monopod und dreibeinige Tripod, sowie das Rig.


Fotostativ


Video Stativ


Monopod


Tripod

Video Rig


Licht


Und es werde Licht! Licht ist mit guter Tonqualität einer der am häufigsten unterschätzten Qualitätsmerkmale eines guten Videos! Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten ein Video gut auszuleuchten. Angefangen mit kostenlosem Tageslicht hin zu Softboxen, Ringlichtern, speziellem LED Leuchten, Reflektoren die das vorhandene Licht steuern, verstärken und streuen.


Softboxen


Ringlicht


LED Kamera Licht


Reflektor


Zubehör


Speicherkarten

Die meisten Kameras werden in der Regel ohne Speicherkarte ausgeliefert. Deswegen musst du dir eine passende SD Karte zulegen um filmen zu können. Es gibt derzeit verschiede Standards am Markt. Oft verwendet werden jedoch SD und Micro SD Karten mit SDHC und SDXC für 4K Auflösung. Erkundige dich vor der Entscheidung einer Karte immer genau, welche für deine Kamera benötigt wird und welche maximale GB Zahl unterstützt wird.


Taschen

Um unterwegs alles dabei zu haben und oder um zu Hause alles an einem Platz zu haben, an dem dein Equipment sicher aufbewahrt ist, bieten sich verschieden Taschen, Rucksäcke und Trolleys an. Anbei findest Du ein paar Beispiele. Schau einfach nach deinem Kameramodell + Tasche, Rucksack etc.


Aufbewahrung für Speicherkarten


Taschen für Kameras


Rucksack

Trolley


Windschutz

Oftmals lässt sich draußen der Sound deiner Aufnahme deutlich verbessern indem Du einen speziellen Windschutz für deine Kamera benutzt. Den Windschutz gibt es zum Aufkleben direkt auf das eingebaute Mikrofon oder falls vorhanden auch direkt für dein externes Mikrofon.


Greenscreen

Um deine kreativen Grenzen zu sprengen, bietet sich ein Greenscreen ganz hervorragend an.


Grey Card

Eine sogenannte Grey Card bietet sich an, wenn Du „Das Weiß“ in deinem Video exakt haben möchtest. Ist aber auch schon etwas fortgeschritten das Ganze. In der Regel reicht für den Anfang der Autoweißabgleich deiner Kamera.


Remote Auslöser

Um deine Kamera fernzusteuern bieten sich sogenannte Remote Auslöser an. Entsprechend deinem Kameramodell musst du nach einem passenden Gerät such. Hier sind schonmal zwei verschiedene Systeme mit Kabel und Infrarot.


Akkus / Batterien

Da die meisten Kameras im Vollbetrieb keine wirklich lange Betriebszeit aufweisen, bietet es sich an immer ein paar Akkus oder Batterien mit dabei zu haben.


Timeplapse Aufnahmen

Für weitere Kreativideen bieten sich sogenannten Timelapses also Zeitraffer Aufnahmen an.


Teleprompter

Falls Du deine Videos scriptest, kannst Du einen Teleprompter benutzen um deinen Text ganz bequem abzulesen.


Externe Festplatte

Für deine Projekte solltest Du immer ein Backup machen. Für derartige Dinge bietet sich eine externe Festplatte sehr gut an.


Field Monitor

Ein Field Monitor ist ein kleiner portabler Monitor um das Bild deiner Kamera besser einschätzen zu können und für ein einfacheres Ansehen des aufgezeichneten Materials


Audio


Mikrofone

Ein gute Soundqualität ist ein noch größerer Faktor als das eigentliche Video wenn es um ein gutes Video-Gesamtergebnis geht. Auch hier gibt es viele unterschiedliche Anwendungen sowie einhergehend verschiede Mikrofone


Lavelier / Ansteckmikrofon


Lavelier / Steckmikrofon Wiresless


Kondensator Mikrofon


Dynamisches Mikrofon


Richtmikrofon


Stereomikrofon


Mikrofonhalterung


Audio Recording

Viele günstige Mikrofone sind heutzutage direkt mit USB ausgestattet umso einfach und unkompliziert angeschlossen zu werden. Für einen verbesserten Sound und für mehr Einstellmöglichkeiten bietet sich für XLR / phantomgespeiste Mikrofone ein Audio-Interface an.


Audio Interface


Handy Recorder


Game Capture Card (Für Let’s Plays)


Video Bearbeitung


In Sachen Video Editing gibt es zahlreiche kostenlose, kostengünstige und professionelle Software Anwendungen. Ein simples Video-Editing ist sogar über ein Smartphone mit entsprechenden Apps realisierbar.


Video Editing Software


Mobile Video Bearbeitung


Screen Capture Software


Computer