TOP 10 Tipps für bessere Vlogs

Grundsatz

Wenn du erfolgreich werden möchtest – egal ob in einem persönlichen oder im finanziellen Bereich – ist es in meinen Augen unerlässlich, sich ein erfolgreiches Netzwerk aufzubauen.

In diesem Beitrag erfährst du, wie man bessere Vlogs erstellt. Es ist wichtig, sich ständig zu verbessern, um so nicht in der Masse der Vlogger da draußen unterzugehen!


Mann liegt auf einer WieseTipp 1 – Mach Dich frei!

Das soll jetzt nicht heißen, dass du dich entkleiden sollst. Es heißt vielmehr, dass du locker werden sollst. Vor Allem wenn du draußen vloggst, wirst du immer viele komische Blicke von Passanten bekommen.

Lass Dich von diesen Blicken nicht stören, konzentriere dich auf deine Kamera und denke stets an deine Zuschauer.

Denn deine Zuschauer sind die Menschen um die es geht. Unterhalte Sie!


Tipp 2 – Zeige etwas Spannendes!

AchterbahnNiemand will langweilige Vlogs sehen. Niemand! Filme dich tagsüber und erzähle eine Geschichte rund um das spannendste Erlebnis, dass du hattest. Du kannst natürlich auch Alltägliches zeigen, aber konzentriere dich hauptsächlich darauf, deinem Publikum einen Mehrwert in Form von Entertainment zu bieten.

 


Tipp 3 – Schöne Orte

Filme an besonders schönen Orten. So bietest Du deinem Zuschauer alleine durch die schöne Umgebung einen Mehrwert. Konzentriere Dich aber nicht nur auf den Ort an dem du filmst, biete auch gute und spannende Themen an.


in ein Kaugummi getretenTipp 4 – Persönlichkeit

Ein guter Vlog ist meiner Meinung nach etwas ganz Persönliches. Er gibt Einblicke in dein Leben. Einblicke heißt aber nicht immer nur, das Schöne zu zeigen, sondern auch die Dinge, die schief gehen. Zeige dich wie du bist, in Momenten der Freude, aber auch in Situationen der Ratlosigkeit, nachdenkend oder in Traurigkeit.


Tipp 5 – Spannende Themen

Biete deinem Zuschauer einen Content-Part (Inhalts-Teil). An irgendeiner Stelle deines Vlogs kannst du ein bestimmtes Thema besprechen, um so Mehrwert für deinen Zuschauer zu erzeugen. Sprich über ein Thema in dem Du dich gut auskennst. Du musst kein Experte auf dem Gebiet sein, sprich über deine Erfahrungen und teile sie mit deinem Zuschauer.


Tipp 6 – Benutze gutes Equipment

Ein sehr wichtiger Faktor, um nicht in der Masse der Vlogger unterzugehen, ist eine gute Vlog Kamera. Besorge dir eine gute Kamera und unterscheide dich schon alleine von der Qualität her. Einen übersichtlichen Kamera Vergleich mit den wichtigsten Features findest du hier.


Eis auf den Boden gefallen

Tipp 7 – Üben, üben, üben!

Noch kein Meister ist vom Himmel gefallen. Klingt nach Floskel, stimmt aber! Konzentriere dich darauf, jeden Log ein bisschen besser zu machen. Vergleiche dich nicht mit anderen, die schon länger vloggen. Das demotiviert nur. Vergleiche dich nur mit der selbst!


Tipp 8 – Video Editing

Nachdem du deinen Tag gefilmt hast geht die eigentliche Arbeit erst los. Hier solltest du den gleichen Ratschlag aus Tipp 7 (Üben!!!!) unbedingt beherzigen. Am Anfang wird es vielleicht hart sein, weil du lange brauchst, um ein brauchbares Ergebnis zu erzeugen. Aber lass dich nicht entmutigen, du wirst besser werden, da bin ich mir sicher!


Tipp 9 – Schau in die Kameralinse!

Augen aufgerissen

Ein oft gesehener Fehler, den viele Anfänger machen, ist sich auf dem Flip-Screen ihrer Kamera anzuschauen, während sie sich filmen! Das sieht meistens sehr sehr merkwürdig aus. Schaue beim Filmen immer in deine Kameralinse!

 


Tipp 10 – Mehr Licht!

Sehr oft unterschätzt wird eine gute Lichtquelle! Schau, dass du dich tagsüber draußen filmst, im Innenraum möglichst nah an einem Fenster stehst und sollte es draußen schon dunkel sein, mach so viele Lichtquellen an wie du zu Verfügung hast. Schlecht ausgeleuchtete Video sehen meistens richtig bescheiden aus! filmmachen.de bietet ein schönes Tutorial zu diesem Thema.


Thank You Schriftzug an einer WandFazit

Wenn du dich an das Motto, dich ständig und stetig zu verbessern, hältst, so steht deinem Traum, einer Karriere als erfolgreicher Vlogger auf YouTube, nichts mehr im Wege!

 

Hast Du noch weitere hilfreiche Tipps zum Vloggen, so schreib sie gerne unten in die Kommentare.

Ähnliche Artikel

5 einfache Tipps um niemals erfolgreich auf YouTub... Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe So heißt es seit langem im Volksmund und bewährt sich immer wieder in der Realität. In diesem...
7 Must-haves, um mit deinem Vlog 2017 auf YouTube ... Was du benötigst, um einen erfolgreichen Vlog zu starten. Hier findest du passende Kameras, Smartphone-Gadgets und mehr... Must-have 1 | Belie...
Wie du mit dieser einfachen Methode deinen YouTube... Online-Foren sind nicht nur riesen große Werbeplattformen, auf denen du deinen YouTube-Vlog kostenlos bewerben kannst. In erster Linie bietet dir das ...
7 einfache Tipps für einen besseren Vlog mit deine... In diesem Artikel erfährst du, wie du mit Hilfe deines Smartphones einen gut aussehenden Vlog erstellst. Das Gute an einem Smartphone ist, dass die...

Ein Gedanke zu „TOP 10 Tipps für bessere Vlogs

  • Mai 15, 2016 um 8:48 pm
    Permalink

    Hey,

    ich finde deine Tipps super! Ich würde als Tipp noch geben, dass, falls du deine Videos veröffentlichst, dass du auf jeden Fall auf Rückmeldungen eingehst. Damit kannst du dem Zuschauer zeigen, dass du Wert auf seine Meinung legst. Außerdem solltest du auch auf eventuell gestellte Fragen antworten. Das bringt dich den Zuschauer näher und hilft dir auch beim Thema „Persönlichkeit“.

    Liebe Grüße
    Niclas96

    PS: schau auch gerne mal auf meiner Seite vorbei: http://www.my-vlog-kamera.de

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.